Getränkekühlschränke - Flaschenkühlschränke

Glastürkühlschrank

In unserem Online-Shop finden Sie Getränkekühlschränke in verschiedenen Größen, Kühlschränke speziell für Getränke mit 1 bis 4 Türen und hervorragende Kühlleistung. Wir bieten Ihnen Flaschenkühlschränke, die durch Zuverlässigkeit, Leistung, geringen Energieverbrauch, Design und Qualität sowie Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.

Glastürkühlschrank Günstig Online Kaufen

Bei Glastürkühlschrank gibt es viele Unterschiede. Diese Unterschiede sind einerseits aufgrund technischer Details, andererseits aufgrund der Größe nicht zu übersehen. Alleine schon durch die unterschiedliche Anzahl der Flaschen, die gelagert und gekühlt werden können. Hier finden Sie Produkte in verschiedenen Größen; mit 1 bis 4 Glastüren und einem großen Kühlraum. Wir bieten Produkte, die durch Zuverlässigkeit, Leistung, geringen Energieverbrauch, Design und Qualität sowie Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Außerdem können Sie vergleichen, welche Art von Getränkekühlschrank nach Ihren Anforderungen für Sie geeignet ist.

 

FAQ - Die häufigsten Fragen zu unseren Getränkekühlschränken

Getränkekühlschrank kaufen: Was sollte man beachten?

Wenn Sie einen Getränkekühlschrank kaufen möchten, gibt es einige Produktmerkmale, die Sie berücksichtigen sollten. Zu diesen Merkmalen gehören:

  • Fassungsvermögen der Kühlschränke
  • Art der Kühlung
  • Die Energieklasse
  • Die Klimaklasse
  • ComfortClean & Antibakterielle Beschichtung
  • Die Lautstärke

Allgemein gilt, dass Glastürkühlschränke bevorzugt werden, da man auf diese Weise den Inhalt des Schrankes sehen kann, ohne ihn öffnen zu müssen. Darauf folgen Modelle mit Voll- oder Schiebetüren.

Was kostet ein Getränkekühlschrank?

Die Preise der Getränkekühlschränke sind abhängig von der Ausstattung, der Energieeffizienz und dem Fassungsvermögen. Sie liegen zwischen 200 und 2.500 Euro. Mit ausgefallenem Design und Zusatzfunktionen wie etwa Musikwiedergabe können die Preise sogar bis zu 9.000 Euro klettern.

Was ist der Unterschied zwischen einem herkömmlichen Kühlschrank und einem Getränkekühlschrank?

Es gibt viele Arten von Getränken, die in der Gastronomie gekühlt werden müssen, wie zum Beispiel Erfrischungsgetränke, Fruchtsäfte, Limonaden, Fruchtlimonaden und alkoholische Getränke. Statt gewöhnliche Kühlschränke gibt es spezielle Flaschenkühlschränke, um Getränke zu kühlen.

Kalte Getränke sind nicht nur im Sommer angenehm. Wein sollte z.B. eine geeignete Trinktemperatur haben, denn wenn er nicht richtig gekühlt wird, schmeckt er nicht (Unsere Weinkühschränke entdecken > ). Genauso ist es beim Bier. Dabei macht sich jedoch oft ein Platzproblem bemerkbar. Von außen gleicht der Getränkekühlschrank fast einem gewöhnlichen Kühlschrank. Aber von innen können die Menschen schnell den Unterschied bemerken.

Diese Art von Kühlschrank besteht nur aus Regalen zum Aufbewahren von Getränken. Je nach Modell ist auch die Lagerart unterschiedlich. Getränke können je nach Flaschenkühlschrank stehend oder liegend gelagert werden. Sie werden auch feststellen, dass die möglichen einstellbaren Temperaturen variieren. Dies liegt daran, dass der Flaschenkühlschrank keine Gefrierfunktion oder extrem niedrige Temperatur hat.

Was sind die Besonderheiten von Flaschenkühlschränken?

Die Besonderheiten von Getränkekühlschränken sind:

  • Besonders schickes Design
  • Aufwändige und regelmäßige Reinigung der Glastür erforderlich
  • Ideal für Büros, Restaurants, Hotels, Pizzerien, Dönerladen
  • Teurer als Modelle ohne Glastüren
  • Mit LED-Beleuchtung erhältlich
  • In sehr großen Ausführungen und aus Edelstahl erhältlich
  • Mit Eisfach erhältlich
  • Eignen sich aufgrund des Volumens auch für die Gastronomie
  • Oft mit integriertem Display für Anzeige der Gradzahl
Was bedeutet Umluftkühlung bei Getränkekühlschrank?

Umluftkühlung ist ein Verfahren bei dem sich kalte Luft in einem geschlossenen Raum oder Gebäude bewegt, anstatt frische Luft von außerhalb hereinzulassen. Dadurch wird Energie gespart und die Temperatur im Raum konstant gehalten.

Was bedeutet statische Kühlung bei Getränkekühlschrank?

Statische Kühlsysteme, auch Direktkühlsysteme genannt, befestigen die Verdampferschlangen an der Rückwand. Wenn der Verdampfer Wärme zieht, wird die Luft in der Nähe der Spule schnell kalt und beginnt sich zu bewegen. Dies geschieht ohne externe Zirkulation. Aber die Luft bewegt sich immer noch langsam, da die kalte Luft in der Nähe der Verdampferschlangen nach unten sinkt und warme Luft nach oben steigt. Dadurch entsteht eine natürliche und langsame Luftkonvektion.

Statische Kühlung und Umluftkühlung - was ist besser?

Beide Kühlsysteme haben Ansätze ihre Stärken und Schwächen;

Vorteile der Umluftkühlung:

  • Die Temperatur verteilt sich sehr gleichmäßig im Kühlschrank oder dem Kühlgerät
  • Wenn die Kälte aus dem Kühlschrank fällt, dann werden die Ventilatoren schnell durchgehend angeschaltet, um die Temperatur schnell wieder zu kühlen
  • ideale Verwendung für schnelles Abkühlen von Getränken und verpackten Produkten

Nachteile der Umluftkühlung:

  • Der Lüfter kann außerhalb des Geräts hörbar sein und als störend empfunden werden
  • Unverpackte Lebensmittel trocknen schneller aufgrund des zirkulierenden Luftstroms

Vorteile der statischen Kühlung:

  • Diese Kühlgeräte haben keinen Ventilator und sind deshalb sehr leise
  • Sie sind ideal für unverpackte Lebensmittel
  • Einige Modelle sind durch diese Eigenschaft auch energieeffizienter

Nachteile der statischen Kühlung:

  • Nach dem Öffnen der Tür kühlt das Gerät nicht schnell ab, weil es keinen Kälteverlust gibt
  • Allerdings bleibt die Temperatur im gesamten Gerät nicht gleich, sobald die Tür geöffnet wird
Welche Einstellung der Temperatur ist für einen Flaschenkühlschrank angemessen?

Die Temperatur im Inneren eines Glastürkühlschrankes sollte entsprechend der Art der zu kühlenden Getränke ausgewählt werden. In der Regel sind Getränke mit einer Temperatur zwischen +5°C und +10°C am bekömmlichsten. Für unterschiedliche Getränke gelten jedoch optimale Serviertemperaturen, bei denen sie ihr volles Aroma entfalten:

Klare Schnäpse 0°C / +4°C
Pils Bier, Sekt, trockener Weißwein +5°C / +8°C
Wasser, Softdrinks, Edelliköre, Dessertwein, helles Bier, Weizenbier +8°C / +10°C
Liköre, dunkles Bier +10°C / +12°C
Rotwein, Kräuterliköre, Sherry +14°C / +16°C
Schwere Weine, Weinbrand +16°C / +18°C
Warum ist ein Getränkekühlschrank nicht für Lebensmittel geeignet?

Getränkekühlschränke sind nicht so effektiv wie normale Kühlschränke, was bedeutet, dass sie nicht für die Lagerung von Lebensmitteln geeignet sind, die eine längere Haltbarkeit haben müssen. Allerdings können sie für kurzfristige Leckereien genutzt werden. Wenn man beispielsweise grillt und Getränke und verschiedene Snacks kühl halten will, kann man sich auf einen Getränkeschrank verlassen.

Wie viel Strom verbraucht ein Getränkekühlschrank?

Flaschenkühlschränke sind in der Regel mit Glastüren zur optimalen Sicht auf kalte Getränke ausgestattet, was für den Getränkeverkauf in der Gastronomie ein großer Vorteil ist. Durch den Einsatz der Konvektionskühlung ist die Getränkekühlgeschwindigkeit sehr schnell und dennoch sehr energieeffizient. Dennoch sind gewöhnliche Haushaltskühlschränke energieeffizienter als handelsübliche Flaschenkühlschränke, denn unsere Flaschenkühlschränke müssen dafür sehr leistungsfähig sein.

Welche Bedeutung haben Klimaklassen beim Glastürkühlschrank?

Damit ein Kühl- oder Gefriergerät immer und überall optimal läuft, gibt es die Angabe zur Klimaklasse. Diese befindet sich auf dem Typenschild und gibt Auskunft zu den Umgebungstemperaturen, unter denen ein Gerät ideal eingesetzt werden kann.

Die Einteilung der Klimaklassen:

SN = Subnormal: Eignen sich für Umgebungstemperaturen von +10 °C bis +32 °C

N = Normal: Eignen sich für Temperaturen von +16 °C bis +32 °C

ST = Subtropisch: Eignen sich für Umgebungstemperaturen von +16 °C bis +38 °C

T = Tropisch: Eigenen sich für Temperaturen von +16 °C bis +43 °C

Mehr zu diesem Thema erfahren >

Wie viele Flaschen passen in einen Getränkekühlschrank?

Wie viele Dosen oder Flaschen man in einem Flaschenkühlschrank unterbringen kann, ist abhängig von dem Nutzinhalt des Gerätes und der Größe der Getränkegefäße.

Als Orientierung gilt: Ein Glastürkühlschrank mit einem Nutzinhalt von 50 Litern bietet Platz für etwa 20 Flaschen oder Dosen à 0,33 Liter. Geräte mit einem Nutzinhalt von 115 Litern fassen bis zu 40 Getränke dieser Größe.

Wie groß ist ein Flaschenkühlschrank?

Getränkekühlschränke werden oft in der Gastronomie und in Kiosken für die Kunden zur Selbstbedienung verwendet. Sie sind vorzugsweise mit Glasfronten ausgestattet, damit die Kunden vorab sehen können, welche Getränke zur Verfügung stehen. Diese Kühlschränke gibt es in verschiedenen Größen:

  • bis 50 Liter
  • bis 85 Liter
  • 85 bis 150 Liter
  • 150 bis 250 Liter
  • 250 bis 350 Liter
  • 350 bis 450 Liter
Kann man einen Getränkekühlschrank im Außenbereich nutzen?

Sofern eine Stromquelle vorhanden ist, kann man einen Glastürkühlschrank an jedem gewünschten Ort aufstellen. Im Garten sollte man zum Beispiel darauf achten, dass er gerade steht und am besten einen schattigen Platz hat, um den Energieverbrauch nicht unnötig in die Höhe zu treiben.

Wie oft muss man einen Getränkekühlschrank reinigen?

Ein Getränkekühlschrank muss nicht unbedingt so oft gereinigt werden wie ein Kühlschrank für Nahrungsmittel. Werden tatsächlich nur Getränkedosen oder Flaschen gelagert, ist das Risiko für die Entstehung von Keimen oder Schimmel sehr gering.

 

Jetzt Beratungstermin Anfordern

Unser Fachpersonal steht Ihnen gerne zur Seite, damit Sie den richtigen Getränkekühlschrank für Ihr Gewerbe finden.



 

Sie können auch die Filter auf unserer Website verwenden, um Ihren Getränkeschrank aus unserer großen Auswahl zu finden.