Gastro Friteusen

Wenn Sie Ihren Kunden in Ihrem Restaurant frittierte Speisen anbieten möchten, sind unsere Fritteusen genau das Richtige für Sie. Einer der Vorteile der Fritteuse ist, dass die Kartoffeln und Teigwaren besonders lecker, gleichmäßig und knusprig werden. Unsere Fritteusen sind speziell auf die hohen Anforderungen von Großküchen und Restaurants ausgelegt. Bei Gastrohot finden Sie Tisch- und Standgeräte in verschiedenen Größen und Ausführungen. Ob Gas- oder Elektrofritteuse mit Einzelbecken oder Doppelbecken, hier finden Sie mit Sicherheit das passende Gerät für Ihre Bedürfnisse. Unsere Fritteusen sind mit modernster Kochtechnik ausgestattet, wie Temperaturregelung, Überhitzungsschutz und Fettablasshähne, die Ihnen die Arbeit in einer Großküche erleichtern sollen. In unserem Online-Shop finden Sie eine Vielzahl dieser hochwertigen Fritteusen.

Elektro Fritteuse 1 Becken 13 Liter
Elektrofritteuse Modell E7/FRE1V13
Listenpreis: 2.680 €
Ihr Einkaufspreis
2.010 €
Sie sparen  25%
Elektro Fritteuse 1 Becken 17 Liter
Elektrofritteuse Modell E7/FRE1V17
Listenpreis: 2.850 €
Ihr Einkaufspreis
2.138 €
Sie sparen  25%
Elektro Fritteuse 2 Becken je 13 Liter
Elektrofritteuse Modell E7/FRE2V13
Listenpreis: 4.170 €
Ihr Einkaufspreis
3.128 €
Sie sparen  25%
Elektro Fritteuse 2 Becken je 17 Liter
Elektrofritteuse Modell E7/FRE2V17
Listenpreis: 4.200 €
Ihr Einkaufspreis
3.150 €
Sie sparen  25%
Gas Fritteuse 1 Becken 13 Liter
Gasfritteuse Modell E7/FLG1V13
Listenpreis: 3.050 €
Ihr Einkaufspreis
2.288 €
Sie sparen  25%
Gas Fritteuse 1 Becken 17 Liter
Gasfritteuse Modell E7/FLG1V17
Listenpreis: 3.450 €
Ihr Einkaufspreis
2.588 €
Sie sparen  25%
Gas Fritteuse 2 Becken je 13 Liter
Gasfritteuse Modell E7/FLG2V13
Listenpreis: 5.300 €
Ihr Einkaufspreis
3.975 €
Sie sparen  25%
Gas Fritteuse 2 Becken je 17 Liter
Gasfritteuse Modell E7/FLG2V17
Listenpreis: 6.050 €
Ihr Einkaufspreis
4.538 €
Sie sparen  25%
Elektro Fritteuse 1 Becken 12 Liter
Fritteuse Modell GASTROLINE 12VS
Listenpreis: 1.205 €
Ihr Einkaufspreis
904 €
Sie sparen  25%
Elektro Fritteuse 1 Becken 8 Liter | Tischgerät
HOT
Listenpreis: 1.148 €
Ihr Einkaufspreis
689 €
Sie sparen  40%
Elektro Fritteuse 1 Becken 12 Liter | Tischgerät
Listenpreis: 1.498 €
Ihr Einkaufspreis
899 €
Sie sparen  40%
Elektro Fritteuse 2 Becken je 12 Liter | Tischgerät
Listenpreis: 2.474 €
Ihr Einkaufspreis
1.484 €
Sie sparen  40%
1 bis 13 (von insgesamt 13)

RICHTIG FRITTIEREN

Beim Frittieren werden Lebensmittel in heissem Fett schwimmend gebacken. Je weniger Öl hierbei verwendet wird, desto besser. Zum Frittieren solltest du speziell hitzestabile Öle verwenden, die einen hohen Anteil an einfach ungesättigten Fettsäuren haben. Ungesättigte Fettsäuren werden häufig auch als gesunde Fette oder gute Fette deklariert. Es eignen sich am besten raffiniertes Erdnussöl und raffiniertes Sonnenblumenöl, aber auch raffiniertes Raps- oder Olivenöl sowie spezielles Frittieröl.
In Zeiten gesunder, fettarmer Ernährung ist das Frittieren etwas in Verruf geraten. Wer die Grundregeln des Frittierens einhält und das richtige Öl verwendet braucht auf den gelegentlichen Genuß knupriger Pommes oder anderer Frittierspezialitäten allerdings nicht zu verzichten.

WIE FUNKTIONIERT EINE FRITTEUSE?

Eine Fritteuse besteht aus einem Heizstab, der sich in der Bodenplatte befindet und einem Temperatur-Regler. Dieser verhindert die Überhitzung des Geräts. Den Metallkorb der Fritteuse dient als Aufbewahrungsort für die Lebensmittel, die Sie damit in das heiße Öl tauchen. Gelangt das Gargut in das Fett, bildet sich eine dünne Kruste darauf. Das Öl überträgt seine Wärme auf das Lebensmittel, aus dem das vorhandene Wasser nach und nach entweicht. Dadurch steigt die Temperatur im Gargut auf bis zu 100°C. Wenn kein Wasser mehr im Inneren des Lebensmittels vorhanden ist, steigt die Temperatur langsam über 100°C. Das sorgt dafür, dass das Lebensmittel den typischen Geschmack beim Frittieren annimmt, Knusprigkeit erlangt und im Falle von Pommes und Co. seine goldgelbe Farbe erhält. Grundsätzlich gilt: die Speisen sollten so kurz wie möglich und so lange wie nötig frittiert werden. Insbesondere bei Kartoffelprodukten kann so die Entstehung des gesundheitsschädlichen Acrylamid reduziert werden. Zusätzlich sollte das Frittieren mit nicht zu hohen Temperaturen erfolgen.

WIE ENTSTEHT ACRYLAMID?

Acrylamid kommt nicht von Natur aus in Lebensmitteln vor. Er ist ein chemischer Stoff, der auf natürliche Weise bei der Zubereitung und Verarbeitung von Produkten entstehen kann. Dazu müssen bestimmte Inhaltsstoffe vorhanden sein und entsprechende Verarbeitungstechniken wie Erhitzungsprozesse angewendet werden. 
Acrylamid bildet sich hauptsächlich aus der Reaktion zweier Komponenten: Zucker wie Glucose und Fructose, die Bestandteile von Stärke bzw. Kohlenhydratketten sind, reagieren bei einer Erhitzung von über 120 Grad Celsius mit Eiweißbestandteilen, den Aminosäuren. Dieser Vorgang wird Maillard-Reaktion genannt. Er sorgt für den Bräunungsprozess und die entsprechenden entstehenden Röstaromen. 

WAS FÜR VERSCHIEDENE GASTRO-FRITEUSEN GIBT ES?

Grundsätzlich unterscheidet man in Fritteusen für unterschiedliche Arten von Backwaren sowie in verschiedene Modelle je nach Energiezufuhr und Größe. So gibt es Tischfritteusen, welche separat auf der Arbeitsplatte platziert werden können. Daneben werden so genannte Standfritteusen mit ein oder zwei Becken angeboten, die etwas größer sind und deswegen als eigenes Küchenmöbel aufgestellt werden.
Je nach Energiezufuhr unterscheidet man zwischen Gas- und Elektrofritteusen. Erstere sind häufig bei mobilen Imbissbuden im Einsatz. Stationäre Restaurants bevorzugen elektrisch betrieben Geräte.